Bereits im Jahr 2006 entwickelte ich das Corporate Design für den Automobilzulieferer Ubrig. Das ist zwar schon eine Weile her, aber das zeitlose Logo eignet sich hervorragend zur Veranschaulichung des komplexen Entwicklungsprozesses, der mit dem Entwurf eines Firmensignets verbunden ist. Der Buchstabe „U“ wurde mittig geteilt und zu einer symmetrischen Bildmarke neu zusammengesetzt. Auf Basis dieser Grundform wurde anschließend die Schrift der Wortmarke präzise konstruiert. Auf den nachfolgenden Abbildungen wird der Entstehungsprozess des Ubrig-Logos dokumentiert.


pic_blog_ubrig_08

pic_blog_ubrig_02

pic_blog_ubrig_06

pic_blog_ubrig_05

pic_blog_ubrig_01

pic_blog_ubrig_07

pic_blog_ubrig_03

pic_blog_ubrig_04