„Corporate Design“ beschreibt das Erscheinungsbild eines Unternehmens oder einer Organisation. An erster Stelle steht dabei die Gestaltung eines prägnanten Firmensignets (umgangssprachlich auch „Logo“ genannt), um einen möglichst hohen Wiedererkennungswert zu erreichen. Aber auch Farben, Formen und Schriften werden in Abhängigkeit von der Zielgruppe definiert und in der Regel im Rahmen von Corporate-Design-Richtlinien festgehalten. Auf dieser Basis erfolgt die Gestaltung der Geschäftspapiere und sonstiger Werbemittel.


Praxisbeispiel: König Hausverwaltung


pic_page_work_corporate_design

Ein Firmensignet mit hohem Wiedererkennungswert sowie ein einheitliches Erscheinungsbild sind nicht nur für große Unternehmen von Bedeutung. Gerade der Mittelstand befindet sich häufig im Wettbewerb mit lokalen Anbietern ähnlicher Produkte und Dienstleistungen …
Mehr Infos im Blog →

Wie kann ich Ihnen helfen?

Gerne erarbeitete ich zusammen mit Ihnen ein Corporate-Design-Konzept, das genau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Zielgruppe abgestimmt ist. Zu Beginn steht eine genau Analyse Ihrer Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen. Auch das visuelle Erscheinungsbild ihrer direkten Mitbewerber wird dabei unter die Lupe genommen. Für unser erstes Gespräch sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Firmenphilosophie Ihr Unternehmen vertritt. Dabei sind nicht nur Ihre Produkte und Dienstleistungen von Interesse, sondern auch das, was sie von anderen Unternehmen Ihrer Branche unterscheidet: Was machen Sie besser? Was sind Ihre entscheidenden Vorteile? Warum schätzen Kunden die Zusammenarbeit mit Ihnen? Außerdem ist von besonderem Interesse, wie Sie Ihre Kunden üblicherweise gewinnen: Schalten Sie Anzeigen in Fachmagazinen? Versenden Sie Kataloge und Broschüren per Post? Nutzen Sie hauptsächlich das Internet?

Ein frisches und einheitliches Erscheinungsbild muss übrigens nicht in jedem Fall komplett neu gestaltet werden. Falls Ihre Firma zum Beispiel ein traditionelles Familienunternehmen mit langjähriger Geschichte ist, legen Sie möglicherweise Wert darauf, dass bestimmte Elemente grundsätzlich erhalten bleiben. Dies kann zum Beispiel ein Logo sein, das lediglich in die Jahre gekommen ist und modernisiert werden soll. Möglicherweise nutzen Sie in der Firmenkommunikation auch bestimmt Farben und Schriften, die Sie gerne beibehalten würden. All diese Informationen sind die Grundlage für unser erstes Gespräch. Im Anschluss daran erhalten Sie von mir ein schriftliches Angebot. dass den genauen Umfang der von Ihnen gewünschten Leistungen berücksichtigt. Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Fragen haben oder ein Projekt mit mir besprechen möchten.


Weitere Beispiele

Seit über 15 Jahren arbeite ich an überzeugenden Lösungen für Kunden der verschiedensten Branchen. Dabei bin ich besonders gerne in den Arbeitsfeldern Corporate Design, Editorial Design und Interface Design tätig. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele aus dem Bereich Corporate Design in zufälliger Reihenfolge. Weitere Projekte finden Sie übrigens in meinem Blog.

← zurück zur Übersicht


Interesse an einer Zusammenarbeit?
Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Fragen haben oder ein Projekt mit mir besprechen möchten. Ich bin jederzeit gerne für Sie da! Sie finden mich außerdem auf XING und LinkedIn.