„Interface Design“ beschreibt streng genommen die Entwicklung sämtlicher Benutzeroberflächen zwischen Mensch und Maschine. Als Kommunikationsdesigner konzentriere ich mich dabei auf die grafische Gestaltung von Internetseiten, mobilen Applikationen und Softwareprogrammen. Die visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung von Webseiten steht dabei im Mittelpunkt meiner Arbeit. Dabei schätze ich die direkte und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Ihren Entwicklern und kommuniziere mit ihnen auf Augenhöhe.


Praxisbeispiel: Webseite domainfactory


pic_page_work_interface_design

Für den Webhoster domainfactory aus Ismaning war ich von 2005 bis 2015 tätig. Über einen Zeitraum von 10 Jahren habe ich das frühere Erscheinungsbild des Unternehmens geprägt und alle Kommunikations- und Werbemittel gestaltet. Dazu zählte insbesondere die Webseite, der Hauptvertriebskanal des Webhosters …
Mehr Infos im Blog →

Wie kann ich Ihnen helfen?

Obwohl Corporate Design und Editorial Design mittlerweile zu meinen Schwerpunkten zählen, begann meine berufliche Laufbahn in den 90er Jahren mit dem Gestalten von Webseiten. Damals war das Internet im wahrsten Sinne des Wortes noch „Neuland“, und Grafiker, die sich mit dem neuen Medium auskannten, waren gefragt. Heute gehört das sogenannte „Webdesign“ zum Standardrepertoire eines jeden Designers, wobei die visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung von Internetseiten im Mittelpunkt der Arbeit steht. Beachten Sie bitte, dass ich mich dabei ausschließlich auf die grafische Gestaltung von Webseiten, mobilen Applikationen und Softwareprogrammen konzentriere. Ich bin für Sie der ideale Partner, wenn Sie bereits mit einem festen Team, bestehend aus Entwicklern oder Programmierern, zusammenarbeiten und lediglich Unterstützung bei der grafischen Umsetzung Ihrer digitalen Projekte benötigen.

Die Tatsache, dass Corporate Design zu meinen Arbeitsschwerpunkten zählt, hat für Sie einen entscheidenden Vorteil: Ich kann die entsprechenden Vorgaben nahtlos für die speziellen Anforderungen des Internets adaptieren und somit ein Gesamtpaket „aus einem Guss“ erarbeiten. Lassen Sie sich dabei von den technischen Herausforderungen nicht abschrecken: Aus Erfahrung kann ich behaupten, dass ein Großteil der Internetseiten – insbesondere vieler mittelständischen Unternehmen – maßlos überdimensioniert sind. Wenn es Ihnen lediglich darum geht, Informationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen online zu präsentieren, reicht in der Regel eine einfache Webseite auf Basis von WordPress. Dieses Content Management System (CMS), dessen Funktionsumfang mittlerweile weit über die eines simplen Blogs hinausgeht, kann – dank der vollständigen Trennung von Inhalten und Design – visuell vollständig nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Durch meine Erfahrungen im Editorial Design kann ich Ihnen außerdem immer dann behilflich sein, wenn es um die Digitalisierung Ihrer Offline-Publikationen geht. Neben der Erstellung von Bildschirm-Versionen gedruckter Magazinen (zum Beispiel im Format PDF) werden die Inhalte von Zeitungen und Zeitschriften zunehmend parallel im Internet publiziert. Im Optimalfall sollte die visuelle Anmutung der Offline-Version, unter Berücksichtigung der technischen Anforderungen des Internets, auf die Online-Version übertragen werden. Dies geschieht durch die stringente Nutzung gleicher Bilder, Formen und Farben. Auch die Typografie eines Web-Magazins kann mittlerweile weitestgehend an das Schriftbild der gedruckten Publikation angepasst werden. Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Fragen haben oder ein Projekt mit mir besprechen möchten.


Weitere Beispiele

Seit über 15 Jahren arbeite ich an überzeugenden Lösungen für Kunden der verschiedensten Branchen. Dabei bin ich besonders gerne in den Arbeitsfeldern Corporate DesignEditorial Design und Interface Design tätig. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele aus dem Bereich Interface Design in zufälliger Reihenfolge. Weitere Projekte finden Sie übrigens in meinem Blog.

← zurück zur Übersicht


Interesse an einer Zusammenarbeit?
Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Fragen haben oder ein Projekt mit mir besprechen möchten. Ich bin jederzeit gerne für Sie da! Sie finden mich außerdem auf XING und LinkedIn.