Datenschutz­erklärung

Pflichtinformationen und weitere Hinweise

Ich habe den Schutz Ihrer persönlicher Daten schon immer ernst genommen – auch ohne DSGVO. Ich halte mich an die geltenden Datenschutzgesetze und beschränke mich bei der Erhebung personenbezogener Daten auf ein Minimum. Ganz ohne geht es jedoch natürlich nicht. Dies gilt sowohl für den technischen Betrieb meiner Website als auch für die Abwicklung von Aufträgen. Nachfolgend erfahren Sie, welche Art von Daten on- und offline von mir erhoben werden. Ganz transparent – wie Sie es von mir gewohnt sind.

1. Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Christoph Schmid
Gottschedstr. 39
04109 Leipzig
Deutschland

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Als Solo-Selbständiger (Freiberufler) bin ich nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Ich bin also persönlich für die Sicherheit und Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich.

2. Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung

Mit der Nutzung meiner Website erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer persönlichen Daten – wie im weiteren Verlauf dieser Datenschutzerklärung ausführlich dargestellt – einverstanden. Sollten Sie mir außerhalb dieser Website personenbezogene Daten übermitteln (zum Beispiel im persönlichen Gespräch, am Telefon oder per E-Mail) werden diese Daten von mir unter Umständen gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder später Kontakt aufnehmen zu können. Um Ihnen beispielsweise ein schriftliches Angebot unterbreiten zu können, benötige ich mindestens die folgenden Daten:

  • den Namen Ihres Unternehmens
  • die Postanschrift Ihres Unternehmens
  • Ihren Vor- und Zunamen
  • Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Ihre geschäftliche Telefonnummer

Sollten Sie mir darüber hinaus weitere persönliche Daten freiwillig mitteilen (z.B. Ihre Mobilfunknummer oder Ihr private E-Mail-Adresse) gehe ich davon aus, dass Sie mit der Nutzung und Verarbeitung dieser Daten – bis auf Widerruf – einverstanden sind.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet ohne Ihre Einwilligung grundsätzlich nicht statt. Mögliche Ausnahmen werden im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung aufgeführt.

3. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, kann ich Ihnen gegenüber leider keine Dienstleistungen erbringen, keine Angebote für Sie erstellen und keine Aufträge entgegennehmen.

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit – im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen – das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an mich wenden.

Ich kann Ihrem Wunsch zur Löschung personenbezogener Daten natürlich nur dann entsprechen, wenn ich aufgrund anderer gesetzlicher Bestimmungen nicht verpflichtet bin, diese Daten weiterhin zu speichern. Insbesondere im Steuerrecht gilt zum Beispiel eine Aufbewahrungspflicht von mindestens zehn Jahren.

5. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz des jeweiligen Unternehmens befindet. Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit stellt auf ihrer Website eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten zur Verfügung.

Ich übe meine Tätigkeit als freiberuflicher Kommunikationsdesigner in Leipzig aus. Somit ist für mich der Datenschutzbeauftragte für Sachsen zuständig.

6. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, nutzt meine Website eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar.

Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung übrigens am „https://“ im Adressfeld Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

7. Server-Log-Dateien

In sogenannten Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider meiner Website (Webhoster) automatisch Informationen, die Ihr Browser an ihn übermittelt. Dies sind in der Regel:
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Meine Website wird bei der UD Media GmbH, Kölner Str. 28, 41812 Erkelenz, Deutschland gehostet. Mit meinem Webhoster habe ich einen Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

8. Datenübermittlung bei Vertragsschluss, bei der Erteilung von Aufträgen und beim Warenversand

Personenbezogene Daten können an Dritte übermittelt werden, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Auftragsabwicklung besteht. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Konkret bedeutet dies, dass ich persönliche Daten unter Umständen an Dritte weitergeben muss, um Ihre Aufträge abwickeln zu können. Dies kann beispielsweise die Druckerei sein, bei der ich Ihre Visitenkarten drucken lasse oder die Bildagentur, bei der ich in Ihrem Auftrag Bilder lizenziere.

9. Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden (einschließlich Ihrer Kontaktdaten) gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen beantworten zu können. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Bei der Nutzung des Kontaktformulars auf meiner Website sind (neben Ihrer eigentlichen Nachricht) lediglich folgende Angaben verpflichtend: Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse. Optional können Sie Ihre Telefonnummer angeben, falls Sie einen Rückruf wünschen. Diese Daten werden von mir gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

10. Kommentare

Einzelne Beiträge und Seiten meiner Website können möglicherweise kommentiert werden. Die damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt von Kommentaren verbleibt auf meiner Website, bis er vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Die Speicherung von Kommentaren erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Derzeit steht Ihnen die Kommentarfunktion auf meiner Website (noch) nicht zur Verfügung. Dieser Abschnitt wurde jedoch bereits in meine Datenschutzerklärung aufgenommen, da eine solche Funktion für die Zukunft geplant ist.

11. Abonnieren von Kommentaren

Möglicherweise können Sie als Nutzer meiner Website Kommentare abonnieren. Mit einer Bestätigungs-E-Mail prüfe ich, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können die Abo-Funktion für Kommentare jederzeit über einen Link, der sich in einer Abo-Mail befindet, abbestellen. Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an mich übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei mir.

Derzeit steht Ihnen die Kommentarfunktion auf meiner Website (noch) nicht zur Verfügung. Dieser Abschnitt wurde jedoch bereits in meine Datenschutzerklärung aufgenommen, da eine solche Funktion für die Zukunft geplant ist.

12. Newsletter-Daten

Auf meiner Website biete ich unter dem Namen „christophschmid.com Update“ einen Newsletter an. Zum Versenden dieses Newsletters benötige ich von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Es ist eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse notwendig (Double-Opt-in-Verfahren). Ergänzende Daten werden von mir nicht erhoben. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Dazu muss Ihre E-Mail-Adresse allerdings auf meinem Server gespeichert werden. Die bei der Newsletter-Anmeldung hinterlegten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den Link „Newsletter abbestellen“ ab, den Sie in jedem Newsletter finden. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle Ihrer Abmeldung innerhalb von einem Monat gelöscht. Sollten Sie auf eine sofortige Löschung bestehen, so genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Sollten Ihre Daten allerdings für andere Zwecke und an anderer Stelle an mich übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei mir.

Für das Abonnieren meines Newsletters benötige ich lediglich Ihre E-Mail-Adresse, die Sie zusätzlich bestätigen müssen (Double-Opt-in-Verfahren). Weitere personenbezogene Daten werden weder von mir abgefragt noch gespeichert.

13. YouTube

Für die Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzte ich auf meiner Website möglicherweise Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche meiner Seiten Sie aufgerufen haben. YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung meiner Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Um auf meiner Website Videos mit vertretbarem Aufwand integrieren zu können, benötige ich YouTube-Plugins. Hier erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten dabei eventuell an YouTube übertragen werden.

14. Vimeo

Für die Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzte ich auf meiner Website möglicherweise Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche meiner Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA. Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen, sollten Sie in Ihrem Vimeo-Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung meiner Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter.

Um auf meiner Website Videos mit vertretbarem Aufwand integrieren zu können, benötige ich Vimeo-Plugins. Hier erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten dabei eventuell an Vimeo übertragen werden.

15. Weitere Social-Media-Plugins

Auf meiner Website nutze ich derzeit keine Plugins sonstiger sozialer Netzwerke, wie beispielsweise Facebook oder Twitter. Meine Webseite enthält lediglich Links zu meinen externen Profilen auf Xing und LinkedIn.

Derzeit nutze ich auf meiner Website keine sonstigen Social-Media-Plugins. Sollte sich dies ändern, werde ich diese in dieser Datenschutzerklärung aufführen.

16. Cookies

Meine Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen mir dabei, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen mir, Sie bei Rückkehr auf meiner Website wiederzuerkennen. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität meiner Website zur Folge haben. Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website habe ich ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung meiner Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Fast jede Website verwendet Cookies. Mit ihrer Hilfe werden zum Beispiel bestimmte Einstellungen gespeichert oder der Einkaufswagen in Online-Shops verwaltet.

17. Google Analytics

Meine Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung meiner Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA. Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website habe ich ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um mein Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Ich setze Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In meinem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber mir zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen meiner Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das entsprechende Browser-Plugin von Google herunterladen und installieren.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Damit wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen meiner Website verhindert: Der Erfassung von Daten durch Google Analytics auf christophschmid.com widersprechen. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben habe ich mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Meine Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” (siehe oben) erläutert, generell untersagen.

Google Analytics nutze ich, um den Erfolg (oder Misserfolg) meiner Website zu messen. Zum Beispiel kann ich damit analysieren, welche Seiten meines Internet-Auftritts besonders häufig aufgerufen werden oder welche anderen Websites auf meine Seite verlinken. So kann ich christophschmid.com ständig verbessern und an die Bedürfnisse meiner Besucher anpassen.

18. Google Fonts

Auf meiner Website setze ich den Dienst Google Fonts ein. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Fonts ermöglicht es, externe Schriften (Webfonts) auf meiner Website einzubinden und optimal darzustellen. Diese Schriften werden beim Aufruf meiner Website von Google-Servern abgerufen und unter Umständen in ihren lokalen Browser-Cache geladen. Laut Google ist der Dienst Google Fonts von anderen Google-Diensten vollständig entkoppelt – das heißt, Rückschlüsse auf Ihre Person sind durch die Nutzung dieses Dienstes nicht möglich. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie hier.

Google Fonts hilft mir dabei, Schriften auf meiner Website einheitlich darzustellen. Rückschlüsse auf Ihre Person sind durch die Nutzung dieses Dienstes nicht möglich.

19. Cloudflare

Damit meine Website sicher betrieben werden kann, sowie zur Optimierung der Ladezeiten nutze ich den Dienst Cloudflare als CDN („Content Delivery Network“). Anbieter dieses Dienstes ist die Cloudflare Inc., 101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA. Als Betreiber dieser Website habe ich ein berechtigtes Interesse daran, mein Angebot sicher und schnell bereitzustellen. Mit der Nutzung dieses Dienstes wird der gesamte Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und meiner Website über die Server von Cloudflare geleitet. Cloudflare kann diese Daten auswerten und damit beispielsweise Angriffe auf meine Website erkennen und abwehren. Unter Umständen speichert Cloudflare Cookies auf Ihrem Rechner. Das Setzen dieser Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zu den gesammelten Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Cloudflare.

Cloudflare macht meine Website sicherer und schneller. Es ist leider technisch nicht möglich, meine Website zu nutzen, ohne der Verwendung dieses Dienstes zuzustimmen.

Meine Datenschutzerklärung wurde mithilfe des Datenschutz-Konfigurators von mein-datenschutzbeauftragter.de erstellt, von mir teilweise sprachlich vereinfacht und um weitere Informationen ergänzt.

Menü ausblenden